Übernachtung und Weihnachtsbastelatelier

Vom letzten Freitag auf Samstag organisierte die älteste Gruppe eine Übernachtung im Martinsträff. Nachdem zuerst gerätselt wurde, konnte man sich danach bei einem guten Film und mit einem Hotdog entspannen. Obwohl es danach schon einige müde Gesichter gab, wurde bis spät in die Nacht weitergespielt bevor hiess: Zeit zum Schlafen. Nach einer mehr oder weniger erholsamen Nacht gab es ein feines Morgenessen, dann musste auch schon alles zusammengeräumt werden.

Am Nachmittag ging es dann auch schon weiter mit einem Weihnachtsatelier für die Gruppe Carflipper. Sie hatten die Wahl zwischen Weihnachtskarten basteln, Kerzen verzieren und Fensterbilder malen. Für diejenigen, die lieber nicht basteln wollten, wurden draussen verschiedene Spiele angeboten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.