Tagesgame 2019

Der Tag startete mit einer Überraschung für uns – und keiner guten. Acht Leiter sind am Tag zuvor ins Nimmerland gereist, um Peter Pan einzuladen, mit uns ein spannendes und erlebnisreiches Tagesgame durchzuführen. Doch auf der Rückreise liefen die Leiter und Peter Pan dem bösen Käpt’n Hook über den Weg. Dieser raubte mit einem komplizierten Zauber allen die Freude an Spielen – auch sich selbst. Die Leiter und die zwei Gäste liessen sich zum Glück überreden, trotzdem ans Tagesgame zu kommen. Doch sie sagten, dass sie um 11:30h nach Hause gehen, falls es ihnen keinen Spass mache bis dann. Wir hatten also bis dann Zeit, die ganze Situation zu retten. Um das zu schaffen, mussten wir die Lieblingsspiele, unliebsten Spiele und Schummeltaktiken der Personen herausfinden. Nur wenn wir ihnen diese Informationen über sie selbst sagen konnten, würden sie sich an ihre Freude an Spielen erinnern und noch länger am Tagesgame bleiben. Eine Gruppe konnte mit den gesammelten Informationen die Leiter und Gäste schon um 11 Uhr vom Zauber befreien und so freuten sich nun alle auf einen lustigen, spielreichen Nachmittag.

Nach einem feinen Zmittag und natürlich dem Abwaschen und Aufräumen begannen wir, die Lieblingsspiele der Leiter sowie die von Peter Pan und Käpt’n Hook zu spielen. Mit zahlreichen Abkühlungen dazwischen wegen dem heissen Wetter konnten viele lustige Momente genossen und tolle Spiele gespielt werden. Den Tag beendeten wir dann mit einer Wasserbombenschlacht und verabschiedeten uns von Peter Pan und Käpt’n Hook, welche zusammen zurück ins Nimmerland reisten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.