HeLa 19 Stoos Tag 1

Samstag: Anreise und erste Game-Show

Nach der Begrüssung durch Moderatoren Svenja Suuber und Marcio Müehsam in Galgenen, wurden die Teilnehmer mit dem Car an den Ort der neuen Fernseh-Show „Ufem Stoos isch öppis los!“ befördert. Diese war jedoch nicht so einfach mit dem Car zu erreichen, sondern wir mussten mit der steilsten Standseilbahn der Welt auf den Stoos, auf welchem wir nach dem Einräumen unseren selbst mitgebrachten Lunch geniessen konnten.

Bevor wir jedoch mit der Fernseh-Show beginnen konnten, mussten sich die Teilnehmer auf dem Stoos besser zurechtfinden können. Dies wurde mithilfe eines Foto-OL erreicht.

Nach dem anstregenden Foto-OL hatten die Teilnehmer Zeit, sich im Lagerhaus einzurichten. Jedoch gab es schon bald unser erstes Nachtessen von unserer genialen Küche. Obwohl danach schon die ersten müden Gesichter sichtbar wurden, war es noch lange nicht fertig. Wir konnten unseren ersten Spezial-Gast begrüssen: Thomas Gottschalk. Er führte uns zuerst durch einen Postenlauf, bei dem verschiedene Aspekte der ersten Hilfe und Pioniertechnik beigebracht wurden. Doch natürlich blieb es nich nur dabei. Gegen den Schluss wurde noch ein „Wetten, dass..“, moderiert von Gottschalk persönlich, durchgeführt.

Nach diesem anstrengenden Tag waren die meisten (zumindest die Moderatoren und Mitarbeiter) froh, wenn die Teilnehmer ins Bett gingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.