Die Jubla Galgenen rettet dem Samichlaus das Weihnachtsfest!

Zwei Tage nach dem Chlaus-Tag, am 08. Dezember, bekam die Jubla Galgenen Besuch vom Samichlaus. Dieser verlief jedoch nicht so reibungslos wie geplant.

Nach einem Einstiegsspiel fanden wir einen Brief vom Samichlaus. In diesem stand, dass er Streit gehabt hatte mit Schmutzli und wir ihm bitte helfen sollen, diesen wieder zu finden. Wenn wir das nicht geschafft hätten, wäre es für den Samichlaus ein sehr trauriges Weihnachtsfest geworden und er hätte uns nicht besuchen kommen können. Also begannen wir, Schmutzli zu suchen. Bei vier Posten fanden wir je einen Teil eines Bildes. Auf dem Bild sah man, wo der traurige Schmutzli sich aufhielt.

Als wir das ganze Bild zusammensetzen konnten, gingen wir natürlich sofort los um den Schmutzli zu suchen. Wir fanden ihn und konnten ihm sagen, dass es dem Samichlaus ganz arg leid tue. Der Schmutzli war froh, das zu hören, und kam dankbar mit uns mit. Er ging den Samichlaus holen, während wir uns auf den Znacht vorbereiteten. Als die beiden dann beim Martinsträff ankamen, durften wir endlich unsere gelernten Gedichte aufsagen und hören, was denn der Samichlaus dieses Jahr Gutes über uns sagen konnte.

Natürlich brachte der Schmutzli als Dankeschön für alle ein Säckli und ein Biberli mit. So konnten wir nach einem erlebnisreichen Tag stolz mit unserem Säckli nach Hause und allen sagen, dass wir das Weihnachtsfest für den Samichlaus gerettet haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.